Dienstag, 26. Februar 2013

Youtube-Fail


*
Seit ein paar Tagen konnte ich auf meinem AppleTV nicht mehr auf meine Youtube-Abos zugreifen. Immer wieder kam eine Passwortanforderung für mein Youtube-Konto, aber nach Eingabe des Passwortes kam immer die Meldung: „Dieser Account kann nicht mit AppleTV verwendet werden“. Auf auf der iPad-App hatte ich Probleme mich anzumelden. Leider brachte die Google-Suche keinen Erfolg. Da wurde immer nur geraten sich doch bitte mit seinem Youtube-Benutzernamen einzuloggen, anstatt mit der Googlemail-Adresse, mit der die meisten Konten verknüpft sind. Da ich aber eh immer meinen Benutzernamen verwendet hatte, war das nicht die passende Lösung.
Abhilfe brachte dann erst das Login bei Youtube am PC. Dort wurde ich aufgefordert mein Konto einzurichten  - was ich zwar schon vor zwei Jahren gemacht hatte, aber egal. Ich nehme an, da wurde irgendetwas umgestellt, was diese Verifizierung notwendig gemacht hat.
Nach der Einrichtung konnte ich mich auf allen Geräten wieder problemlos einloggen.

Ich hoffe ich konnte helfen J

Aloha, Becca

Donnerstag, 14. Februar 2013

Beeing sick really sucks!

*
Welcome back, folks!

Nachdem ich den ganzen Winter recht gut hinter mich gebracht habe, hat es mich dann doch endlich erwischt. Seit Sonntag liege ich flach mit Fieber, Husten & Schnupfen.

Inzwischen habe ich alle meine youtube-Abos durchgeschaut und einige US-Serien auf appleTV geshoppt. Schlimm, schlimm, schlimm!

Seht zu, dass ihr nicht krank werdet! Fieber ist fürchterlich!!!

Stay healthy,
eure Perle :)

Dienstag, 12. Februar 2013

Over and out #pope - thank god!

*
Well, well, well, vielleicht habt ihr es hier schon mitbekommen, dass ich kein großer Fan der katholischen Kirche bin. Natürlich möchte ich niemandem vorschreiben, was er zu denken oder zu glauben hat, aber da das hier mein Blog ist, nehme ich mir einfach mal heraus auch meine Meinung raus zu posaunen :)

ICH FREU MICH, DASS BENEDIKT ABDANKT!

Punkt 1: Ich finde es durchaus mutig und klug, dass Herr Ratzinger seine Situation so gut reflektieren kann. Zu erkennen, dass man seiner Aufgabe nicht mehr gewachsen ist und den Platz frei für Neues macht, ist die erste seiner Taten (aber wohl auch die letzte), die mich beeindruckt.

Punkt 2: Ein derart konservativer "Hardliner", wie ihn die Presse nennt, in einer doch sehr verstaubten Kirche, die die Nähe zum einfachen Volk und dessen modernem Leben verloren hat, konnte in meinen Augen die katholische Kirche nicht in die richtige Richtung leiten.

IT'S TIME FOR A CHANGE!!!

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sich diesmal das Konklave gerade auch wegen der Rücktrittsgründe von Papst Benedikt XVI auf einen jüngeren Kandidaten einigt. Ich würde der katholischen Kirche eine Verjüngungskur wünschen!

Have fun & believe in whatever YOU want!
Aloha, Perle