Mittwoch, 23. März 2011

Live like a Gossip Girl

Inspiriert von Serena van der Woodsens Schlafzimmerdekoration in der Serie Gossip Girl habe ich (wie schon so viele andere Blogger vor mir) auch meine Bastelschere bemüht und viele viele, nein sehr viele Schmetterlinge ausgeschnitten und meine eigene Version der Wand-Installation gestaltet. Das Original ist übrigens von Paul Villinski, der seine Schmetterlinge aus Bierdosen herstellt.

Da mir das viele Bier trinken dann doch zu aufwändig war, musste ich mir ein geeigneteres Material suchen. Viele Nachahmer nehmen normales Bastel- bzw. Tonpapier. Aber ich denke, dass das doch recht schnell verstaubt und beim Abstauben mit dem Staubwedel doch schnell mal einreißt. Ich habe mir stattdessen DIN A4 Bögen aus schwarzem Kunststoff zur Hand genommen. Das ist ein wenig dicker als normales Tonpapier, lässt sich super ausschneiden und lässt sich hoffentlich besser abstauben, da die Oberfläche nicht so rau wie Tonpapier ist.

Hier meine Vorgehensweise:
1) Schmetterlings-Vorlagen aus Pappe herstellen (Vorlagen gibt’s bei Google)
2) Jede Menge Schmetterlinge abpausen und ausschneiden
3) Auf dünne Nägel oder Stecknadeln aufspießen
4) In gewünschter Form in die Wand kloppen
5) Tadaaaaa*

Leider gibt’s kein How-To in Bildern, aber ich denke, so schwierig ist das nicht.

Als kleinen Tipp gibt’s heute außerdem noch eine Blogempfehlung obendrauf: tocrave.blogspot.com. Für alle, die sich ihr zu Hause gerne hübsch machen. Hier gibt es viele schöne und einfache Do-it-Yourself-Anleitungen, die Lust auf mehr machen ☺

Aloha & good luck,
eure Perle




Time for Donations

Dienstag, 22. März 2011

How to use "Lush Shower Jelly".. my way!

Nachdem ich mir vor einem Jahr mal einen Temple Balm von Lush habe mitbringen lassen, war ich vollends entzückt von dem Whoosh-Geruch. Dieser Balsam, den man sich auf die Schläfen schmiert, soll beim morgentlichen aufwachen helfen. Da ich mehr als bekannt dafür bin ein fürchterlicher Morgenmuffel zu sein, musste ich dieses Wunderzeug natürlich haben. Ob's nun wirklich geholfen hat, kann ich nicht sagen, da müsst ihr schon meine Kollegen fragen :) Geduftet hat es jedenfalls herrlich!!

Als ich dann Ende Januar in San Francisco war und gleich neben unserem Hotel ein Lush-Laden war, wollte ich mir den Balm gerne wieder holen. Der alte war zwar noch nicht leer, aber dadurch, dass die Produkte ohne Konservierungsstoffe sind, ist die Haltbarkeitsdauer doch recht begrenzt.

Leider musste ich feststellen, dass die Temple-Balms nicht mehr hergestellt werden. Die junge Dame in dem Laden war aber recht redselig und hat mir die verschiedensten Sachen vorgeführt. Unter anderem auch die Shower Jellys.. und siehe da, es gibt ein Jelly mit Whoosh-Duft! Juhuuu! Sofort eingepackt :)

Leider habe ich einige Zeit gebraucht, um eine, für mich praktikable Jelly-Dusch-Technik auszuarbeiten. Im Laden wurde mir erklärt, man könne entweder den ganzen Glibber aus dem Töpfchen holen, zwischen den Händen reiben und sich dann mit dem erzeugten Schaum einseifen, oder jeweils ein kleines Jelly-Stückchen abtrennen und sich damit direkt einschäumen.

Ich fand beide Techniken blöd, aber zum Glück hatte ich noch so einen Peeling-Handschuh zu Hause. Der ist von dm und hat höchstens 1,45€ gekostet. "Mein" Trick ist es: Handschuh anziehen, ein Stückchen Jelly abtrennen, in den Handschuh damit und schon geht die Shower-Jelly-Peel-und-Einseif-Äktschn los!!!



Jetzt muss nur noch ein Lush-Laden in H-Town eröffnen, damit der Nachschub nie abreißt!

Happy Shower,
eure Perle ♥

Montag, 14. März 2011

Happy Pi-Day! In love with 3,1415926 :)

Published with Blogger-droid v1.6.7

Freitag, 4. März 2011

You belong with me

Oje, ich weiß, Valentinstag ist schon ein wenig her, trotzdem wollte ich euch zeigen, was ich für Herrn Perle organisiert hatte. Ich war schon seit längerem auf der Suche nach neuen Ringen für uns. Die alten sind schon.. ähh.. puh.. öÖöö.. über 12 Jahre alt. Zeitlose, sehr schmale Weißgold-Ringe. Sehr schön aber, naja, was neues konnte her.

Irgendwann hatte ich auf DaWanda gestempelte Silberringe entdeckt und fand die Idee sehr schön. Leider waren die meist sehr teuer und ich wollte unsere Ringe ja nicht ersetzen, sonder nur ein kleines, passendes Ringlein dazu setzen.

Glücklicherweise habe ich nach längerem suchen Julia Ziehn von der Goldschmiede Berlin gefunden. Die machte genau das, was ich gesucht hatte.



Zugegebenermaßen hatte ich mir (trotz Bilder) die Ringe "mächtiger" vorgestellt. Aber wie sich rausstellt gefallen Sie mir auch so ganz gut. Leider macht sich der Silberring nicht so schön neben dem Weißgold-Ring, aber auch allein getragen macht sich der neue Ring hervorragend.

Herr Perle war wie immer überrascht, da ich schon vor Valentinstag damit rausgerückt bin und er natürlich (übrigens auch nicht mal am Valentinstag) etwas für mich vorbereitet hatte. Is aber nicht schlimm, denn manchmal überrascht er mich auch einfach mal so :)

Danke, Julia ♥

Mittwoch, 2. März 2011

Before and after picture

Die Katzenbesitzer unter euch kennen vielleicht das Problem: an der Wand, an der der Kratzbaum steht ist immer irgendwelcher Schnodder. Entweder, weil die Katze da entlanghüpft, oder ihren Mageninhalt natürlich von der obersten Ebene aus entleeren muss. Die Reinigung mit sogenannten Zauberschwämmen geht zwar hervorragend, aber nach der dritten Putzaktion ist auch die restliche Farbe von der Wand entfernt und die bloße Tapete kommt zum Vorschein.

Um die Wand vor erneuten Angriffen dieser Art zu schützen, und trotzdem etwas Style beizubehalten, haben wir kurzerhand einen Besuch bei einem bekannten Schweden gemacht und die Wand mit einer Schiebegardine verschönert.

Vorher:


Nachher:


Bis zur nächsten Magenentleerung ist alles hübsch und sauber :)
Love & Rockets,
eure Perle ♥

Unfairness is making me sick

Ich weiß nicht genau, woran es liegt.. Ist es mein Sternzeichen? Ist es die strenge Erziehung in Bezug auf den Zwischenmenschlichen Umgang, die ich als junger Pfadfinder hatte? Ich weiß es nicht, aber unfairer oder ungerechter Umgang mit Menschen bringt mich auf die Palme!
Ich hoffe der heutige Tag geht schnell vorbei!

Denkt immer daran: "Tit for tat"
Alles Liebe,
Eure Perle ♥